Nachruf für Romy Thuir

Nachruf für Romy Thuir

Völlig  unfassbar und unerwartet verstarb unsere Jugendleiterin Romy an den Folgen eines schweren Herzinfarkts während sie mit unserer Partnersektion Mühlheim im Odenwald bei einer Ferienfreizeit  unterwegs war. Trotz eingeleiteter Rettungsmaßnahmen , konnte ihr Tod nicht abgewendet werden.

 Romy stand mitten im Leben und hatte viele Pläne für Ihre Gruppe, die sie in den vergangenen Jahren aufgebaut hat und mit großer Begeisterung und aufopfernd geleitet hat.